Hühnerzucht

Wir beheimaten 3 verschiedene Rassehühner.

Damit unsere Hühner glücklich sind, haben sie ganz viel Platz, große Ställe und jede Menge Auslauf.

So können sie täglich nach Würmern und anderen Insekten suchen, sich sonnen oder einfach nur faulenzen.  Auch im Stall ist für ausreichend Licht durch große Fensterflächen gesorgt. Wir verkaufen auch Bruteier sowie Küken der jeweiligen Rassen - bei Bedarf einfach melden.

Wir züchten folgende 3 Rassen: 

2021-02-05 14.01.08.jpg
Glückliche Hühner – gesunde Produkte

Unsere Hennen und natürlich auch Hähne, ein Hahn pro 10 Hennen (variiert von Rasse zu Rasse), bekommen natürlich nur das beste Futter. Unser Futter besteht aus Weizen, Mais und anderen leckeren Sachen die unseren Hühnern gut schmecken. Auf Zufütterung mit Legemehl oder Ähnlichem verzichten wir. Wir legen großen Wert auf Sauberkeit. Unsere Hühner bekommen täglich frisches Wasser und Futter. Die Ställe werden regelmäßig von uns gereinigt und die Nester werden täglich kontrolliert und bei Bedarf erneuert. 

Damit sich die Hühner bei uns so richtig wohl fühlen haben Sie kleine Hütten und Bäume um sich auch mal in den Schatten zu legen, sollte es ihnen mal zu heiß werden.

Jedes Ei wird von uns selbst kontrolliert und in den Eierkarton gelegt. So bekommen Sie nur die besten Eier auf den Tisch!

2021-02-05 14.00.51
2021-02-05 14.05.55
2021-02-05 14.01.08

Sulmtaler Huhn

Das Sulmtaler Huhn stammt aus unserer Heimat der Steiermark und ist ein wetterfestes, robustes Zwienutzhuhn d.h. sowohl die Eiermenge als auch die Fleischmenge sind überaus beachtlich. Das Sulmtaler Huhn wird seit jeher auf Fleischproduktion gezüchtet und konnte sich so zu einem „österreichischen Masthuhn“ entwickeln. Das Sulmtaler Huhn eignet sich dank reichem Ertrag aus Fleisch und Eiern hervorragend für Hobbyhalter. Sulmtaler gelten als gute Futtersucher sowie Verwerter und sind in der Regel sehr vital. 

 

Anbei ein paar Daten:

 

Bruteimindestgewicht: 55 g

Legeleistung im ersten Legejahr: ca. 180 Eier

Eierfarbe: rahmfarbig bis hellbraun

Gewicht Hahn: 3,0-4,0 kg

Gewicht Henne: 2,5-3,5 kg

 

Wir züchten das Sulmtaler Huhn seit 2011 im Farbschlag „Gold-Weizenfarbig“ und legen dabei sehr großen Wert auf die „Reinzüchtung“ der Sumtaler nach den Schriften ihres Erzüchters, Herrn Armin Arbeiter. Von großer Wichtigkeit ist für uns auch die Blutauffrischung, damit unsere Hühner ihre rassetypischen Merkmale sowie vor allem ihre Vitalität behalten. Ferner sind wir auch beim Kleintierzuchtverein ST8 dabei, da es uns wichtig ist, die Tiere auch auf diversen Ausstellungen zu präsentieren.

2021-02-05 14.01.08.jpg
 
IMG_1307.png

Brabanter Bauernhuhn

Das Brabanter Bauernhuhn stammt ursprünglich aus dem ehemaligen Herzogtum Brabant, heutiges Grenzgebiet Belgien/Niederlande, die dortige Bezeichnung ist Brabançonne. Das Brabanter Bauernhuhn ist ein sehr genügsames Landhuhn, welches als ausgezeichneter Futtersucher sowie Verwerter gilt. Das Fleisch schmeckt ebenso vorzüglich, da es einen wildbrettartigen Geschmack hat. Die Hähne sind extrem potent = die Befruchtungsrate ist wirklich ausgezeichnet. Die Eiermenge und vor allem die Größe der Eier ist, bei Beachtung der Größe sowie des Gewichtes der Henne, wirklich sensationell. Das Brabanter Bauernhuhn eignet sich dank der großen Menge an sehr großen Eiern perfekt für jeden Hobbyhalter, welcher Wert auf diesen tollen Vorzüge legt.

 

Anbei ein paar Daten:

 

Bruteimindestgewicht: 60 g (Zuchtziel sollte 70g sein, da das der alte Standard war)

Legeleistung im ersten Legejahr: ca. 200 Eier

Eierfarbe: weiß

Gewicht Hahn: 2,0-2,5 kg

Gewicht Henne: 1,5-2,0 kg

 

Wir züchten das Brabanter Bauernhuhn seit 2012 im Farbschlag „Silber-Wachtefarbig“ und legen dabei sehr großen Wert auf die Blutauffrischung, damit unsere Hühner ihre rassetypischen Merkmale sowie vor allem ihre Vitalität behalten. Nachdem die Rasse und vor allem dieser Farbschlag sehr selten ist, haben wir uns 2016 dazu entschlossen die Tiere auch bei der der Landes- und Südostschau in Piber auszustellen, um einen höheren Bekanntheitsgrad dieser Rasse zu erwirken. Laut unseren Informationen gibt es in Österreich nicht viele Tiere, welche nicht direkt oder indirekt aus unserer Zucht stammen.

 

Barbezieux Huhn

Das Barbezieux Huhn stammt ursprünglich aus Barbezieux, einer Region im Südwesten Frankreichs und ist ein kräftiges Zwienutzhuhn d.h. sowohl die Eiermenge als auch die Fleischmenge sind überaus bemerkenswert. Das Barbezieux Huhn erlangte durch den berühmten schwarzen Trüffel, welcher in dieser Region wächst, große Bekanntheit. Wir lieben dieses Fleisch, man kann wirklich sagen: „Die Fleischmenge sowie Qualität sucht seinesgleichen.“ Man darf jedoch nicht die „RIESEN EIER“ vergessen, welche auch einmalig sind. 

 

Das Barbezieux Huhn eignet sich dank der genannten Vorzüge perfekt für jeden Hobbyhalter, welcher Wert auf ein „komplettes“ Huhn legt.

 

Anbei ein paar Daten:

 

Bruteimindestgewicht: 70 g

Legeleistung im ersten Legejahr: ca. 180 Eier

Eierfarbe: weiß

Gewicht Hahn: 4,0-4,5 kg

Gewicht Henne: 3,0-3,5 kg

 

Wir züchten das Barbezieux Huhn seit 2016 im Farbschlag „Schwarz“ = es gibt nur diesen einen Farbschlag. Wir legen, wie bei unseren anderen zwei Rassen,  sehr großen Wert auf die Blutauffrischung, damit unsere Hühner ihre rassetypischen Merkmale sowie vor allem ihre Vitalität behalten.

IMG_1344_edited.jpg
 

Kontakt

Fam. Konrad-Wolf

Riesstraße 254

8047 Graz

+436765246882

kontakt@arztenbauerhof.com

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2021 Arztenbauerhof
Website: Christian Jany
Impressum
Datenschutz